Regelungstechnik

Innovative Lösungen für Energieeffizienz und Komfort

Als ideale Ergänzung zu den vielfältigen Flächenheizungssystemen stellt EMPUR® innovative und abgestimmte regelungstechnische Komponenten zu Verfügung. Je nach Anwendungsbereich und Installationsvariante bieten wir kabelgebundene Standard-Lösungen für konventionelle Flächenheizungen sowie Lösungen für die Heizen/Kühlen-Anwendung mit Wärmepumpen.
Bei nachträglichen Installationen oder Modernisierungen kommen mehrheitlich Funkvarianten zum Einsatz, die mit modernen Wärmeerzeugern kombinierbar sind. Die Regelungstechnik Exclusiv (Funk/BUS) hat darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Heizungsanlage über Smartphone und PC zu steuern.
Ergänzt werden die einzelnen Produktlinien durch Regelklemmleisten, die – je nach Ausstattung – auch die Schaltung einer Umwälzpumpe übernehmen können. Timer-Module, und digitale Schaltuhren runden das Sortiment ab.

Regelungstechnik Standard Heizen

Regeltechnik für HeizungenRaumbediengerät Analog
Regeltechnik für HeizungenSystemtrafo
Regeltechnik für HeizungenRaumbediengerät Display Heizen
Regeltechnik für HeizungenRegelklemmleiste

VORTEILE

  • Vom Flächenheizungssystem bis zur Verteiler- und Regelungstechnik - alle Systemkomponenten aus einer Hand
  • Einfache Installation und Bedienung
  • Modernes Design der Raumbediengeräte und Thermostate
  • Raumbediengeräte mit Frostschutzfunktion und Sollwertsteller mit Balkenanzeige
  • Regelklemmleisten für 6 und 10 Heizkreise, zur Wand- oder Schienenmontage (230 V/24 V)
  • Anschluss von Stellantrieben stromlos geschlossen möglich
  • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten des Systems durch abgestimmtes Zubehör

Regelklemmleiste Balance Heizen/Kühlen

Regelungstechnik für Heizen/KühlenRegelklemmleiste Balance Heizen/Kühlen
Die Regelklemmleiste Balance ist die intelligente Einzelraumregelung für maximalen Komfort und Energieeffizienz bei der Flächentemperierung in Kombination mit unseren Messing-Verteilern Version 2.0 und dem Edelstahlverteiler Serie 03.
Die Balance Regelklemmleiste mit integriertem, TÜV-zertifizierten „automatischem hydraulischen Abgleich“ führt völlig selbstständig und ohne zusätzliche Hard- oder Software den Abgleich durch und ist damit förderfähig. Das System sorgt durch seine Regelcharakteristik bei den angeschlossenen Heizkreisen für den automatischen Abgleich der Durchflussmenge am Verteiler und ist damit nach TÜV-Zertifikat mindestens gleichwertig zum manuellen hydraulischen Abgleich.
BAFA Förderung für automatischen hydraulischen Abgleich
TÜV-Zertifikat "automatischer hydraulischer Abgleich"
Förderung nutzen!
Mit der Regelklemmleiste Balance hat der Antragsteller auf sehr einfachem Weg 
die Möglichkeit der Förderung. Dazu wird im Rahmen der Nachweisführung nach 
Abschluss der Maßnahmen nur der folgende Text im VDZ-Formular ergänzt:
„Der hydraulische Abgleich der Flächentemperierung wurde mit einem automatischen TÜV-zertifizierten System (Zertifikats-Nr: AHBHS_12575199 und Prüfzeichennummer: 72544) durchgeführt.“

VORTEILE

  • Integrierter TÜV-zertifizierter „automatischer hydraulischer Abgleich“
  • Regelklemmleiste Balance unterstützt in Kombination mit Standard Heizen Raumbediengeräten durch Invertieren der Eingangssignale auch die Kühlfunktion
  • Alle thermischen Stellantriebe 230 V NC verwendbar
  • Einfache, intuitive Installation und Bedienung ohne zusätzliche Komponenten (Fühler)
  • Erfüllt die gesetzlichen Vorgaben (GEG) und ist BAFA-förderfähig
  • Automatischer Abgleich startet ca. 30 Minuten nach Anlegen der Betriebsspannung und nach dem Erkennen der Reglereingänge
  • Betriebszustandsanzeige durch LEDs für jede Heizzone, Umschaltfunktion Kühlen (CO), Netzspannung Eingang, Sicherung sowie Pumpen- und Kesselrelaisausgang
  • Change Over Signal (CO) für Heizen/Kühlen Umschaltung (externer potentialfreier Schließerkontakt)
  • Funktion „Kühlen sperren“ separat einstellbar für jede Heizzone über DIP-Schalter
  • Wärmeerzeuger- und Pumpensteuerung (Funktion Pumpenlogik) über Schaltkontakte
  • Taupunktsensor- oder Sicherheitstemperaturwächter-Anschluss (potentialfreier Öffnerkontakt)
  • Ein Absenkkanal zur Steuerung über externes Timersignal
  • Einsetzbar in der Modernisierung, im Neubau und unkompliziert nachrüstbar in bestehenden Anlagen

Regelungstechnik Heizen/Kühlen

Regeltechnik für HeizungenRaumbediengerät Analog
Regeltechnik für HeizungenRaumbediengerät mit Display
Regeltechnik für HeizungenRegelklemmleiste
Regeltechnik für HeizungenSystemtrafo

VORTEILE

  • Vom Flächenheizungssystem bis zur Verteiler- und Regelungstechnik - alle Systemkomponenten aus einer Hand
  • Einfache Installation und Bedienung
  • Modernes Design der Raumbediengeräte und -Thermostate
  • Raumbediengeräte Analog mit Frostschutzfunktion, Sollwertsteller mit Balkenanzeige und Change Over-Eingang (Heizen/Kühlen-Umschaltung)
  • Raumbediengeräte mit Display mit Raumtemperaturanzeige, Uhrzeit, Schaltprogrammen, Change Over-Eingang (Heizen/Kühlen-Umschaltung) und Anschlussmöglichkeit für externen Fühler
  • Regelklemmleisten für bis zu 10 Heizkreisen und 18 Stellantrieben, zur Hutschienenmontage, in 230 V oder 24 V Ausführung lieferbar
  • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten des Systems durch abgestimmtes Zubehör

Regelungstechnik Funk, Funk Exclusiv und BUS Exclusiv

Regeltechnik für HeizungenBasisstation Funk
Regeltechnik für HeizungenRaumbediengerät Funk/BUS
mit Display
Regeltechnik für HeizungenRaumbediengerät Funk/BUS
Analog
Regeltechnik für HeizungenRaumsensor Funk/BUS
Regeltechnik für HeizungenFeuchtewächter mit int. Sensor
Regeltechnik für HeizungenFeuchtewächter mit ext. Sensor
Regeltechnik für HeizungenRepeater
Regeltechnik für HeizungenExterne Antenne
Regeltechnik für HeizungenTaupunktwächter für ext. Sensor
Regeltechnik für HeizungenTaupunktsensor Typ 2
Regeltechnik für HeizungenTaupunktsensor Typ 3
 
Mit der neuesten Generation der Komfort-Einzelraumregelung steigern Sie die Energieeffizienz und den Nutzerkomfort auf höchstem Niveau. Das modular aufgebaute regelungstechnische System bietet individuelle Möglichkeiten für Neubau und Sanierung. Idealer Einsatzbereich des Systems sind Ein- und Mehrfamilienhäuser, Verwaltungs- und Gewerbebauten sowie Hotels und Schulen. Die Integration in Automatisierungssysteme ist möglich.

Die Regelungstechnik Exclusiv (Funk/BUS) hat darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Heizungsanlage über Smartphone und PC zu steuern.

BAFA Förderung für automatischen hydraulischen Abgleich

VORTEILE

  • Perfektes Zusammenspiel von Regelsystemen über mehrere Etagen durch seriellen Bus (syBUS)
  • Ethernet-Schnittstelle zur einfachen, raumweisen Bedienung, Programmierung und Einrichtung  des Einzelraumregelungssystems sowie Visualisierung der Zustände über PC oder Smartphone
  • Intuitive Bedienung, zentrale Programmierung, einfache Initialisierung
  • Bis zu 20% Energieeinsparung durch intelligente Regelung möglich
  • Individuelle Programmierung und Einstellung jeder Heizzone
  • Sichere Kommunikation zwischen den Systemkomponenten
  • Integrierte Systemuhr
  • TÜV zertifizierter automatischer hydraulischer Abgleich
  • Staatlicher Zuschuss im Rahmen der neuen "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)" -> vgl. Maßnahmen zur Heizungsoptimierung im aktuellen Infoflyer für die energieeffiziente Sanierung
  • Vom Flächenheizungssystem bis zur Verteiler- und Regelungstechnik - alle Systemkomponenten aus einer Hand
Regeltechnik für Heizungen(Bitte Anklicken zum Vergrößern)

Leistungsmerkmale Basisstationen

  • Anschluss von bis zu 18 Stellantrieben
  • Zustandsanzeigen per LED (9 System LED’s/1 LED pro Zone)
  • Verschiedene Regelalgorithmen pro Heizzone einstellbar
  • Funk-Exclusiv Variante mit Ethernet-Schnittstelle
  • Kopplung von bis zu 7 Basisstationen per Funk oder BUS
  • Anlage durch Fachhandwerker oder vor Ort konfigurierbar
  • Absenkung der Temperatur raumweise über integrierte Systemuhr oder zentral über externes Schaltsignal
  • Verschiedene Betriebsarten vorkonfiguriert (Frostschutz, Heizen, Kühlen, ECO, Automatik, Notbetrieb)
  • Pilotfunktion für Heizen/Kühlen
  • Kessel-Ausgang
  • Taupunktüberwachung
  • Parametrierbare Ventilschutzfunktion an allen Ausgängen
  • Integriertes, parametrierbares Pumpenmodul inkl. Pumpenschutzfunktion
  • Anschluss für einen Sicherheitstemperaturbegrenzer
  • Zubehör wie externe Antenne oder Repeater
Regeltechnik für HeizungenÜbersicht der Systemkomponenten Funk / Funk Exclusiv / BUS Exclusiv (Bitte Anklicken zum Vergrößern)

Leistungsmerkmale Raumbediengeräte

Nutzer
  • Funktionen Tag, Automatik, Anwesenheit, ECO-Betrieb (Nachtstatus), Partyfunktion, Urlaubsfunktion mit Datumsangabe
  • 4 voreingestellte Lifestyle-Zeitprogramme
  • Einstellbereich Soll-Raumtemperatur begrenzbar
  • Datum und Uhrzeit mit automatischer Sommer-/ Winterzeitumschaltung
  • Information über Batteriezustand
  • Ausschalten des Reglers (automatische Frostschutzaktivierung)
  • Bediensperre für öffentliche Gebäude
Fachhandwerk
  • Auswahl Heizungsart (u.a. Regelung nach 2-Punkt oder PI Verhalten pro Heizzone wählbar)
  • Aktives Umschalten Heizen/Kühlen aktivierbar
  • Frostschutztemperatur einstellbar
  • Heizen/Kühlen sperrbar
  • Pumpen-/Kesselausgang parametrierbar
  • Smart Start-Funktion
Regeltechnik für HeizungenStellantrieb Economy
Regeltechnik für HeizungenStellantrieb Man Open
Regeltechnik für HeizungenDDC-Stellantrieb
 

EMPUR® Stellantriebe

Für die Zonenregelung und zur direkten Montage auf den EMPUR® Verteilern aus Messing und Edelstahl bieten wir Ihnen die nebenstehende Stellantriebe:
  • Stellantrieb "Economy", stromlos geschlossen, 230V bzw. 24V/2W/NC
  • Stellantrieb mit Montagehilfe "Man Open", stromlos geschlossen, 230V bzw. 24V/2W/NC
  • DDC-Stellantrieb 24 V mit Adapter und steckbarem Anschlusskabel, kombinierbar mit zentraler Gebäudeleittechnik 
Weitere aktuelle Verkaufs- oder technische Produktunterlagen als PDF zum Download finden Sie HIER.

Gerne klären wir Ihre Fragen zu unserer Regelungstechnik!

Für die Beratung stehen Ihnen neben unseren Fachberatern im Außendienst auch die jeweiligen Fachabteilungen in unseren Werken zur Verfügung.

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular!