EMPUR > de > Service > Aktuelles
< Umstrukturierung im Unternehmen

Fußbodenheizung ohne zusätzliche Aufbauhöhe


Altbau Fußbodenheizung nachrüsten; Fußbodenheizung nachträglich fräsen; Flächenheizung fräsen; Heizung Altbau nachrüsten; Heizung planen Altbau; Fußbodenheizung im Altbau

Geniale Lösung für die Modernisierung

- EMPUR® bietet  dem Handwerk mit einem Frässystem zusätzliche Chancen in der Heizungsmodernisierung. Mit einer cleveren Montagetechnik öffnet EMPUR® dem Heizungsbauer den lukrativen Renovierungsmarkt.

Die Technologie von EMPUR® eignet sich ideal für den  nachträglichen  Einbau einer  Fußbodenheizung  oder -kühlung in bestehenden Gebäuden: CUT-THERM® ist ein staubfreies Fräsverfahren, das den Einsatz einer wassergeführten EMPUR Flächenheizung ermöglicht – ohne zusätzliche Aufbauhöhe, weil Kanäle in den vorhandenen Estrich gefräst werden. Bei der Ausstattung einzelner Räume mit dem CUT-THERM® System sind im Ergebnis schwellenlose Übergänge in andere Wohnbereiche möglich. Ein zusätzlicher Bodenaufbau ist nicht erforderlich, die Durchgangshöhe bei Türöffnungen bleibt erhalten, eine Kürzung der Türblätter ist nicht notwendig.

Die clevere und vor allem saubere Renovierungslösung zeichnet sich überdies durch eine schnelle und kostengünstige Verlegung aus, weil sich die baulichen Voraussetzungen auf ein Minimum reduzieren lassen. Ausbleibende Estrichtrocknungszeiten beschleunigen den Baufortschritt, sodass unmittelbar nach dem Einlegen der Fußbodenheizungsrohre der Oberbodenbelag aufgebracht werden kann – oft schon am Folgetag.

Finden Sie hier weitere Informationen zu unserem Frässystem!